Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Weißenhorn: Betrunkenem wird Kurve zum Verhängnis

Am Montagnachmittag, den 17.01.2022, verursachte ein deutlich betrunkener Autofahrer in Weißenhorn einen Verkehrsunfall.
Der 50-jähriger Pkw-Lenker aus dem Landkreis Günzburg fuhr auf der Hauptstraße und kam in einer Linkskurve am Hauptplatz so weit nach rechts, dass sein Fahrzeug mit einem dort geparkt stehenden Pkw kollidierte. Bei der Unfallaufnahme zeigte sich, dass der Mann stark alkoholisiert war. Ein Atemtest ließ einen Alkoholwert von etwa 2,40 Promille erwarten. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Mann musste seinen Führerschein sofort abgeben, darf nun kein Fahrzeug mehr führen und erwartet eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol. Bei dem Zusammenstoß war ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.