Landkreis Neu-UlmTOP-Nachrichten

Weißenhorn: Droht Ex-Freundin mit Messer

Zu einer Bedrohung mit Messer kam es am 03.05.2015 in einem Mehrfamilienhaus im Stadtgebiet von Weißenhorn.
Ein 57-jähriger Mann aus Ulm war gegen 20.15 Uhr bei seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Weißenhorn erschienen. Der Mann drang gewaltsam mit einem Küchenmesser bewaffnet in die Wohnung seiner 52-jährigen Ex-Freundin ein und bedrängte diese.

Ein 24-jähriger Nachbar, der auf den Streit aufmerksam geworden war, lief dann in die Wohnung, um der Frau zu helfen. Hier entwickelte sich ein Handgemenge, bei dem der junge Mann eine Prellung am Auge und ein Schnittverletzung an der Hand erlitt. Die darauffolgenden Angriffe des 57-jährigen Mannes gegen die 52-Jährige und ihren mittlerweile herbeigeeilten 23-jährigen Sohn konnten allesamt abgewehrt werden, so dass keine weiteren Personen zu Schaden kamen.

Der flüchtende und alkoholisierte Tatverdächtige wurde im Rahmen der polizeilichen Fahndung in einem Taxi auf der B28 angehalten und festgenommen. Dabei wurde auch die Tatwaffe sichergestellt. Der 24-jährige Nachbar konnte nach einer ambulanten Versorgung das Krankenhaus wieder verlassen. Die Ermittlungen der Polizei Weißenhorn dauern an.
Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.