Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Weißenhorn: Erst mit Pkw, dann zu Fuß vor Polizeikontrolle geflüchtet

Am Samstagnachmittag, 20.03.2021, gegen 18.40 Uhr, wollte eine Streife der Polizei Weißenhorn am Hauptplatz einen Pkw mit polnischer Zulassung einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen.
Der Fahrer beschleunigte jedoch sein Fahrzeug und flüchtete vor der Streife. Die Flucht verlief zunächst durch die Altstadt, erneut über den Hauptplatz, durch die Obere Mühlgasse bis zur Memminger Straße. Dort stellte der Fahrer den Pkw ab und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Die eingesetzten Beamten konnten den Mann jedoch kurz darauf stellen und vorläufig festnehmen.

Der Grund der Flucht war schnell gefunden: der 37-jährige Pole hatte keine Fahrerlaubnis. Da er auf der Flucht grob verkehrswidrig und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit versuchte, sich der Streife zu entziehen, muss er sich nun wegen verbotenem Kraftfahrzeugrennen und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Zeugen der Flucht oder Personen, die durch die Flucht gefährdet wurden, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Weißenhorn unter 07309/96550 zu melden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.