Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Weißenhorn: Mieter tickt aus und randaliert

Eine Vermieterin von möblierten Büroräumen in Weißenhorn teilte am heutigen Montag, den 04.01.2021, gegen 02.00 Uhr, der Polizei einen randalierenden Mieter mit.
Ihr Mieter würde in den angemieteten Büroräumen alles kurz und klein schlagen. Die eintreffende Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Weißenhorn stellte fest, dass der stark alkoholisierte und aggressive Mann tatsächlich Möbel zerstört, Regale umgeworfen und Fenster und Wände beschädigt hatte.

Sowohl gegenüber der Vermieterin als auch gegenüber den Polizeibeamten verhielt sich der 29-Jährige teils sehr aggressiv, teils zugänglich. Schließlich ordneten die Beamten einen Gewahrsam an und brachten den Mann zur Polizeiinspektion Weißenhorn, wobei dieser die Beamten beleidigte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von deutlich über zwei Promille. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung und Sachbeschädigung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.