Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Betriebsunfall in Kempten: 31-Jähriger unter Traktor – an Verletzungen verstorben

Zu einem schweren Betriebsunfall kam es am vergangenen Samstagnachmittag, 09.10.2021, in Kempten.
Gegen 17.00 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle Allgäu gemeldet, dass eine Person unter einem Traktor eingeklemmt sei. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte am Unfallort wurde der 31-jährige Mann unter dem Traktor vorgefunden und geborgen. Er wurde unter laufender Reanimation in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Er war noch am frühen Abend an seinen lebensgefährlichen Verletzungen verstorben.

Die ersten Ermittlungen wurden durch Kräfte der Polizeiinspektion Kempten und des Kriminaldauerdienstes der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen getätigt.

Die Angehörigen wurden von Kräften des KIT (Kriseninterventionsteam) betreut. Außerdem waren Kräfte der Feuerwehr Heiligkreuz im Einsatz.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben weder Hinweise auf ein Fremdverschulden, noch auf einen technischen Defekt.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Diese führt das zuständige Fachkommissariat der Kripo Kempten unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Kempten.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.