Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Füssen: Streit um eine Leiter eskaliert – Rentner verletzt

Am Mittwochnachmittag, den 20.01.2021, kam es im Bereich des Hopfensees ein Streit zwischen einem 68-jährigen Rentner und einem 56-Jährigen.
Der Rentner spazierte am Haus des 56-Jährigen vorbei, als ihm eine Konstruktion aus zwei aneinander gebundenen Leitern auffiel, die an der Hauswand lehnte. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand wies der Rentner auf die Gefährlichkeit einer solchen Konstruktion hin und fertigte hiervon Bilder mit seiner Kamera. Hiervon fühlte sich der Anwohner wohl provoziert und verlangte die Löschung der Bilder. Hierbei stieß er den Rentner in einen Schneehaufen, wodurch sich der 68-Jährige leicht verletzte.

Im Zuge dessen sucht die Polizeiinspektion Füssen nach unbeteiligten Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Sie werden gebeten sich telefonisch unter der Telefonnummer 08362/9123-0 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.