Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Immenstadt: Streit endet mit Verletzungen

Am Montag, den 15.02.2021, gegen 23.15 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Immenstadt über einen Streit in einer Wohnung in der Edmund-Probst-Straße in Immenstadt informiert.
Vor Ort konnte im Treppenhaus ein 35-Jähriger festgestellt werden, der angab, dass er bei einem 35-jährigen Bekannten zu Besuch gewesen sei. Dieser habe ihn nun aus der Wohnung geworfen und die Treppe hinuntergestoßen, wobei er leicht verletzt worden sei. Außerdem sei seine Brille beschädigt worden. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde auch der 35-jährige Geschädigte überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl vorlag. Nach erfolgter Vorführung beim zuständigen Amtsgericht wurde er auf freien Fuß gesetzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.