Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Kempten: 17-Jährige wird Opfer eines sexuellen Übergriffes

Am Freitag, dem 29.07.2022, zwischen etwa 21.15 Uhr und 21.40 Uhr, kam es in Kempten zu einem sexuellen Übergriff auf eine Minderjährige, zu der die Kripo nach möglichen Zeugen sucht.
Eine 17-jährige Jugendliche wurde auf ihrem Heimweg im Bereich der Duracher Straße im Stadtteil St. Mang durch einen bislang unbekannten Täter angesprochen und am Arm gepackt. Als die 17-jährige Geschädigte weiterging, folgte der Unbekannte ihr und es kam zu einem sexuellen Übergriff. Die Geschädigte konnte den Täter im weiteren Verlauf von sich weg stoßen und flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Zeugen sollen sich melden
In diesem Zusammenhang werden weitere Zeugen gesucht, welche Angaben zu dem männlichen Täter im Alter von ca. 20 Jahren und dunkler Kleidung machen können. Der Täter ist möglicherweise asiatischer Herkunft, trägt dunkelbraune Haare, hat ein Muttermal im Gesicht und ist ca. 165 cm groß.

Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch die Polizeiinspektion Kempten und dem Kriminaldauerdienst Memmingen geführt. Die weitere Sachbearbeitung wird durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Kempten übernommen. Sachdienliche Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 0831/9909-0.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.