Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Kempten: Sicherheitsnetz verhindert Schlimmeres

Am Mittwochvormittag, den 24.03.2021, gegen 09.30 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Kempten zu einem Arbeitsunfall.
Ein 33-jähriger Mann war mit Arbeiten auf einem Dach beschäftigt, als er trotz angebrachter Leiter den Halt verlor und das Dach mehrere Meter hinunterrutschte. Der Arbeiter fiel in ein angebrachtes Fangnetz und kam auf einem Gerüst zum Liegen, wobei er sich schwere Verletzungen im Rückenbereich zuzog. Die Bergung des Verunfallten erfolgte mittels Drehleiter durch die Feuerwehr Kempten. Der 33-Jährige wurde in ein Klinikum verbracht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.