Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Oberallgäu: 76.000 Euro Schaden bei Abbiegeunfall bei Seltmans

Am Samstagvormittag, den 13.02.2021, stießen im Einmündungsbereich B 12 / Abzweigung Seltmans drei Pkw zusammen.
Der 61-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw BMW die B 12 in Richtung Isny, ordnete sich zum Linksabbiegen nach Seltmans ein und bog dann ab. Er missachtete dabei den Vorrang eines entgegenkommenden Pkw Opel und stieß mit diesem zusammen. Der Pkw des Unfallverursachers wurde durch den Zusammenstoß in den Einmündungsbereich geschleudert und stieß gegen einen Pkw Skoda, dessen Lenker dort gewartet hatte, um in die B 12 einfahren zu können. Die drei Fahrzeuginsassen wurden nach bisheriger Kenntnis nicht verletzt. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich, nach Angaben der Verkehrspolizei Kempten, auf etwa 76.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.