Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Offener Wasserhahn auf Bergalpe führt zu 5-stelligen Wasserkosten

Im Bereich Kornau wurde ein Wasserhahn an einer Bergalpe in Oberstdorf auf- und anschließend nicht mehr zugedreht. Der Wasserhahn befindet sich an der Außenseite des Gebäudes und ist frei zugänglich.
Bis die Verantwortlichen allerdings bemerkten, dass der Wasserhahn offensteht, liefen mehr als 6.000 Kubikmeter Wasser aus dem Wasserhahn, wodurch unter anderem ein Flurschaden entstand. Die dadurch entstandenen Wasserkosten werden auf rund 10.500 Euro geschätzt. Laut Angaben des Geschädigten müsste der Wasserhahn bereits vor rund zwei Monaten aufgedreht worden sein. Die Polizeiinspektion Oberstdorf sucht nun nach dem Verursacher und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08322/9604-0.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.