Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Sigmarszell: Verkehrskontrolle mit Folgen

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am 31.03.2021, gegen 01.30 Uhr, einen 52-jährigen syrischen Staatsangehörigen aus Hameln mit seinem Pkw auf der A96 im Bereich Sigmarszell.
Bei der Kontrolle des Fahrers stellte sich heraus, dass er nur einen syrischen Führerschein hat, obwohl er seit 2015 in Deutschland wohnt. Als ob das nicht genug ist wurde noch festgestellt, dass er am Fahrzeug falsche Kennzeichen angebracht hatte, um den Anschein einer rechtmäßigen Zulassung zu erwecken. Die weitere Sachbearbeitung wurde dann der Polizeiinspektion Lindau übergeben. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Pkw wurde sichergestellt, bis eine neue Zulassung vorliegt.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.