Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Sonthofen: Wegen medizinischem Notfall ins Gleisbett gefahren

Am heutigen Dienstagvormittag, den 11.05.2021, erlitt ein 69-jähriger Verkehrsteilnehmer während der Fahrt mit seinem Pkw einen medizinischen Notfall.
Die Folge war, dass der Mann im Bereich des Bahnübergangs von der Fahrbahn abkam und mit dem Pkw ins Gleisbett geriet. Dort prallte der Pkw schließlich gegen die Rückseite einer Ampelanlage und blieb stehen. Entgegen erster Meldungen kam es demnach nicht zu einem Unfall zwischen Bahn und Pkw. Der Mann musste dennoch in einem lebensbedrohlichen Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Einsatz waren mehrere Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr sowie Polizei von Bund und Land.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.