Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Zu schnelle Fahrt: Unfall bei Sonthofen fordert Verletzte

Am Samstagmorgen, 30.07.2022, fuhr ein 21-jähriger Pkw-Lenker von Sonthofen nach Burgberg. Auf Höhe Erzflöße kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern.
Der junge Fahrer geriet hierbei auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende Pkw-Lenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte seitlich in das Fahrzeug. Beide Pkw-Lenker erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde dann noch festgestellt, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand. Was auch noch die Entnahme einer Blutprobe nach sich zog. Beide Pkw waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizeiinspektion Sonthofen auf rund 60.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.