Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Bundesstraße 16: Schwerer Verkehrsunfall bei Biessenhofen

Am heutigen Montagvormittag, 16.08.2021, fuhr eine junge Pkw-Fahrerin, Anfang 20 Jahre alt, mit ihrem Fahrzeug auf der B16 von Biessenhofen in Richtung Kaufbeuren. Hier kam es zu einem schweren Unfall.
Sie kam auf der S-Kombination vor dem Bärensee aus bisher ungeklärter Ursache allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit dem Fahrzeug und blieb etwa 30 Meter neben der Fahrbahn im Maisfeld liegen. Die Fahrerin wurde schwer, aber zum Glück nicht lebensgefährlich und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die Strecke der Bundesstraße 16 wurde durch die Polizeistreifen aus Kaufbeuren und Marktoberdorf für etwa zwei Stunden während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges gesperrt.

Im Einsatz waren auch drei Fahrzeuge der Feuerwehr Marktoberdorf mit 19 Mann und zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Biessenhofen mit 10 Einsatzkräften.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.