Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Füssen: Mann läuft mit Waffen durch Wohngebiet

Am Sonntagnachmittag, 14.08.2022, gingen bei der Polizei mehrere Meldungen über einen Mann ein, der im Bereich Weidach/Friedhof mit Waffen durch ein Wohngebiet laufe.
Hierbei soll er mehrfach Fußgänger bedroht haben. Die sofort alarmierte Polizei rückte mit allen verfügbaren Kräften an und konnte bereits wenige Minuten später einen 30-Jährigen antreffen. Die eingesetzten Beamten entwaffneten den Mann und nahmen ihn fest. Wie sich herausstellte, handelt es sich bei den ungeladenen Waffen um eine Luftpistole und einen Schreckschussrevolver.

Waffen waren gestohlen
Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die beiden Waffen ebenso wie Bargeld und ein Mobiltelefon, das der Täter mit sich führte, kurz zuvor aus einer Wohnung entwendet worden waren. Bei der Spurensicherung in der Wohnung konnten Gegenstände sichergestellt werden, die dem 30-Jährigen zuzuordnen waren.

Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Mann, der vermutlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, wurde in eine Klinik eingeliefert. Er wird angezeigt. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 zu melden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.