Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Halblech: Traktorfahrer übersieht Getränkelaster und wird erfasst

Am Mittwochnachmittag, 22.06.2022, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einem Getränkelastwagen.

Der 63-jährige Traktorfahrer befuhr mit einem angehängten Güllefass den Bannwaldseeweg von Bayerniederhofen her kommend in Richtung Kreisstraße OAL 1. An der Kreuzung zur OAL 1 übersah der Traktorfahrer einen Getränkelaster, welcher sich auf der vorfahrtsberechtigten Kreisstraße in Richtung B 17 befand. Der 41-jährige Fahrer des Getränkelasters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß kam. Durch den Zusammenstoß wurde das Güllefass von der Zugmaschine getrennt, sodass es das Güllefass auf die rechte Seite des Lasters schleuderte und die Zugmaschine an die linke Seite. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß massiv beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird derzeit auf 45.000 Euro geschätzt.

Der Traktorfahrer wurde schwer verletzt und der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Straße wurde durch auslaufende Gülle massiv verdreckt. Sie wurde durch die Feuerwehr gesäubert.

Zur Unfallaufnahme musste die Kreisstraße für ca. 2 Stunden komplett gesperrt werden. Neben der Polizei Füssen, dem Rettungsdienst und einem Rettungshubschrauber waren noch 24 Feuerwehrler aus Buching und Füssen im Einsatz.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.