Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Jengen: Familie kommt alleinbeteiligt von der B12 ab

Am 05.06.2021 kam ein 36-jähriger Pkw-Fahrer auf der B12 von der Fahrbahn ab, fuhr ein Verkehrsschild und einen Leitpfosten um und kam in dem angrenzenden Feld zum Stehen.
Der Fahrer zog sich lediglich leichte Verletzungen am Nacken zu. Seine Frau und die beiden Kinder blieben unverletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Jengen sperrte hierfür den rechten Fahrstreifen der Bundesstraße 12. Bei dem Einsatz waren vorsorglich mehrere Rettungswagen, sowie ein Rettungshubschrauber eingesetzt, welche jedoch glücklicherweise nicht benötigt wurden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.