Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kaufbeuren: Anbau und Mehrfamilienhaus in Flammen – 1 Million Euro Schaden

Am Dienstag, den 16.02.2021 gegen 21.00 Uhr stellte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Großkemnat / Gutwillen fest, dass ein Holzanbau des Mehrfamilienhauses, welcher als Lager genutzt wird, in Vollbrand steht.
Die Feuerwehren Kaufbeuren, Neugablonz, Kemnat und Marktoberdorf bekämpften mit einer Gesamtstärke von etwa 100 Kräften den Brand. Dennoch konnte nicht verhindert werden, dass der Brand vom besagten Lager auf das Dach und die im Dachgeschoss befindlichen Wohnungen übergriff. Glücklicherweise konnten alle Anwohner rechtzeitig evakuiert werden, so dass keine Personen verletzt wurden. Diese wurden von drei Notärzten vor Ort untersucht. Die Löscharbeiten dauerten bis tief in die Nacht an.

Das Mehrfamilienhaus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden wird auf 1.000.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang unklar.

Die ersten Ermittlungen wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen geführt. Die weitere Sachbearbeitung erfolgt durch die Kriminalpolizei Kaufbeuren.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Kaufbeuren unter Telefonnummer 08341/933-0 entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.