Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Kaufbeuren: Einbrecher ertappt und verfolgt

Am Montagabend, den 01.03.2021, gegen 21.30 Uhr, bekam die Polizei eine Mitteilung über einen Kelleraufbruch in der Neugablonzer Straße.
Der Tatverdächtige wurde hierbei auf frischer Tat ertappt und flüchtete anschließend zu Fuß. Nachdem der Mitteiler den Einbrecher verfolgte, nahmen ihn kurze Zeit später Beamte der Polizeiinspektion Kaufbeuren fest. Der 29-jährige Mann war offensichtlich alkoholisiert, ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Zu einem Entwendungsschaden kam es zwar nicht, jedoch wurde die Holztür des Kellerabteils beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 50 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.