Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Kaufbeuren: Hund beißt anderen Hund und dessen Herrchen

Bereits letzte Woche Donnerstag, am 25.02.2021, wurden in Kaufbeuren ein 15-jähriger Junge und dessen Hund von einem weiteren nicht angeleinten Hund gebissen.
Der Vorfall ereignete sich gegen 08:00 Uhr im Bereich des Säulingwegs. Bei dem Hund soll es sich um einen deutschen Schäferhund mit schwarz-weißer Färbung gehandelt haben. Der Halter des Hundes entfernte sich, ohne dem Geschädigten seine Personalien zu nennen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter Telefon 08341/933-0 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.