Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Kaufbeuren: Radelnder Bub stößt mit Pkw zusammen

Am späten Nachmittag des 11.03.2021 ereignete sich an der Einmündung Pfarrer-Britsch-Weg zur Hauptstraße in Oberbeuren ein Verkehrsunfall, bei dem ein achtjähriger Junge leicht verletzt wurde.
Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad den Pfarrer-Britsch-Weg in Richtung Hauptstraße. An der Einmündung hätte er das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ beachten müssen. Jedoch fuhr der Achtjährige, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Hauptstraße ein und kollidierte mit dem Fahrzeug einer 79-jährigen Frau. Diese konnte nicht mehr bremsen und das Fahrzeug stieß mit der Front mit dem Jungen zusammen. Der Achtjährige erlitt durch den anschließenden Sturz glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Kaufbeuren gebracht. An dem Fahrzeug der unfallbeteiligten Dame entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.