Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Obergünzburg: Eindringlinge feiern sportliche Party in Schule

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verschafften sich vier Personen unerlaubten Zugang zum Gebäude der Grund- und Mittelschule in Obergünzburg.
Vermutlich nutzen sie ein vorhandenes Gerüst der Baustelle, um über das Dach ins Schulgebäude zu gelangen. Anschließend bahnten sich die vier Täter ihren Weg durch die Schule bis zur Turnhalle, wo sie anschließend verschiedene Sportgeräte aufbauten und bei lauter Musik Alkohol konsumierten.

Die ungebetenen Gäste wurden um etwa 23.45 Uhr vom Hausmeister ertappt, welcher sich zufällig im Gebäude befand. Nach Ansprache flüchteten die vier Jugendlichen allerdings zu Fuß. Die Täter waren männlich und im Alter von ca. 16 bis 18 Jahren. Gegen die vier noch unbekannten Täter wird nun wegen Hausfriedensbruchs ermittelt. Nach aktuellem Kenntnisstand ist kein Sachschaden entstanden und es wurden keine Gegenstände entwendet.

Die Polizeiinspektion Kaufbeuren erbittet sachdienliche Hinweise auf die Täter unter der Telefonnummer 08341/933-0.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.