Landkreis und Stadt Augsburg

A8/Streitheimer Forst: Lastzug beschädigt Pkw und begeht Unfallflucht – Zeugensuche

Eine Unfallflucht ereignete sich am 22.04.2020 auf der Autobahn 8, Höhe Rastplatz Streitheimer Forst, in Fahrtrichtung München, die durch einen Lkw mit Anhänger begangen wurde.
Ein 19-Jähriger befuhr gestern mit seinem roten Citroen C1 die linke Fahrspur der A8 in Fahrtrichtung München und war gegen 08.50 Uhr im Begriff einen Lkw mit Anhänger zu überholen. Hierbei befanden sich beide Fahrzeuge etwa 800 Meter vor der Ausfahrt zum Rastplatz “Streitheimer Forst Süd”. Der Lkw geriet dabei vom mittleren Fahrstreifen auf den linken Fahrstreifen, was zur Kollision der beiden Fahrzeuge führte. Das hintere linke Anhängereck des Lkw stieß gegen die rechte vordere Seite des Pkw. Hierbei wurde dessen rechte vordere Felge so stark beschädigt, dass der Reifen schlagartig Luft verlor und der 19-Jährige gerade noch nach rechts abfahren konnte und auf dem Verzögerungsstreifen zum Rastplatz zum Stehen kam. Der Citroen wurde großflächig am rechten Kotflügel und an der rechten Tür eingedrückt.

Das nicht mehr verkehrssichere Auto musste anschließend abgeschleppt werden. Das Lkw-Gespann (näheres nicht bekannt) hingegen fuhr weiter, ohne sich um den Fremdschaden in Höhe von rund 3.000 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Gersthofen unter der Nummer 0821/323-1910.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.