Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Adelsried: Ruhestörung führt zu Anzeigen

Am Dienstag, 09.02.2021 um 23.00 Uhr, gingen Beschwerden über Ruhestörung im Bereich der Kirchgasse in Adelsried auf Höhe der Brücke des Weldenradweges bei der Polizei Zusmarshausen ein.
Die eintreffenden Streifen stellten vier Jugendliche im Alter von 17 bis 19 Jahre fest, die Alkohol konsumierten und laut Musik hörten. Eine Jugendliche musste wegen starker Alkoholintoxikation durch einen hinzugerufenen Rettungswagen medizinisch versorgt und in die Uniklinik Augsburg eingeliefert werden.
Alle Jugendlichen hatten keinen triftigen Grund für ihren Aufenthalt im öffentlichen Raum angeben können. Sie wurden des Platzes verwiesen. Es erfolgt eine Anzeigenerstattung nach dem Infektionsschutzgesetz wegen einem Verstoß gegen die Ausgangssperre.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.