Landkreis und Stadt Augsburg

Adelsried: Unfallverursacherin erheblich betrunken

Zu einem Zusammenstoß zweier Autos war es am 12.12.2019 in Adelsried gekommen. Die Polizei roch Alkohol bei der Verursacherin.
Nachdem gestern, um 16.40 Uhr, in Adelsried, eine 44-jährige Autofahrerin beim Einfahren in ihr Grundstück extrem weit nach links ausholte, um in großem Bogen einzufahren, fuhr die Autofahrerin hinter ihr, an der 44-Jährigen rechts vorbei, wodurch es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme fiel den Beamten Alkoholgeruch bei der Unfallverursacherin auf. Diese wollte nach dem Unfall ein Glas Ramazotti getrunken haben. Der Alkotest ergab bei der 44-Jährigen 2,78 Promille. Daraufhin musste sie mit zur Blutentnahme. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.