Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: 29-Jähriger sehr aggressiv gegen Polizeibeamte

Am 04.08.2018 gegen 00.30 Uhr warf ein 29-Jähriger mehrere Bauzäune auf dem Augsburger Bahnhofsvorplatz um und schrie dabei laut umher.
Auf Ansprache der gerufenen Polizeibeamten reagierte der Mann sofort äußerst aggressiv, weshalb er fixiert werden musste. Er beleidigte die Beamten weiterhin in sämtlichen Variationen und war nicht zu beruhigen, weshalb er in den Polizeiarrest gebracht werden musste. Dagegen wehrte sich der Augsburger vehement, wobei er versuchte, die Beamten zu schlagen und zu treten. Er muss sich nun u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Beleidigung verantworten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.