Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: Böse Überraschung nach dem Urlaub

Hoher Sach- und Beuteschaden durch Einbrecher

Eine unliebsame Überraschung erlebte ein Hausbesitzer in der Augsburger Innenstadt, als er vergangenen Samstag, dem 23.07.2022, aus dem Urlaub zurückkam. Weiterer Fall in Haunstetten.
Dem Rückkehrer fiel gleich ein offenes Fenster im Obergeschoß und im Kellerbereich auf. Bei einer Haus-Nachschau musste er dann feststellen, dass einige Räume durchsucht worden waren und Behältnisse offenbar gewaltsam geöffnet wurden. Letztlich entwendete der Einbrecher aus dem Einfamilienhaus in der Zobelstraße mehrere Schmuckstücke und Bargeld, wobei der Entwendungsschaden noch nicht abschließend beziffert werden kann; er dürfte ersten Erkenntnissen zufolge jedoch im oberen vierstelligen Eurobereich liegen. Der von dem Täter hinterlassene Sachschaden ist mit rund 10.000 Euro immens hoch.

Ähnlich erging es einem Inhaber einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Walchenseestraße. Auch er musste nach seiner Rückkehr am Samstag feststellen, dass ein unbekannter Täter offenbar während seiner Abwesenheit versucht hatte, die Wohnungstüre aufzuhebeln. Der Täter hinterließ zwar einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro, gelangte aber nicht in die Wohnung. Tatzeit war zwischen dem 07.bis 23.07.2022.

Hinweise zu beiden Fällen erbittet die Kripo Augsburg unter Telefonnummer 0821/323-3810.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.