Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: Das war aber „Heldenhaft“

Da hätte ein Mann in der Augsburger Innenstadt mal lieber den Mund gehalten als er am 14.06.2021 eine Polizeistreife erblickte.
Montagmorgen, gegen 08.15 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung von einem Passanten in der Frauentorstraße angesprochen, allerdings mit unverständlichen Worten. Als die Streifenbesatzung deshalb ausstieg und nachfragen wollte, wurden die Beamten mit „Ihr Helden“ begrüßt. Bei einer anschließenden Kontrolle des 43-Jährigen stellte sich dann heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl aus einem anderen Bundesland vorlag, den er – mangels genügend Geld – nicht mehr abwenden konnte. Dies hatte zur Folge, dass er anschließend in die JVA Gablingen eingeliefert wurde, wo der „Held“ nun in Haft sitzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.