Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Augsburg: Durch aggressiven Club-Besucher drei Polizisten verletzt

In den frühen Samstagmorgenstunden kam es gegen 03.30 Uhr zu einer Streitigkeit zwischen Türstehern und einem Gast in einer Diskothek in der Maximilianstraße.
Eine Streife wurde durch einen Türsteher auf die Situation aufmerksam gemacht. Zunächst hatte es eine verbale Auseinandersetzung zwischen dem 44-jährigen Gast und einem Türsteher gegeben. Der Gast habe daraufhin den Türsteher weggeschubst. Gegenüber den Polizeibeamten zeigte sich der 44-Jährige ebenfalls aggressiv und uneinsichtig. Die Streitigkeit verlagerte sich in den Eingangsbereich des Clubs, wo der Mann die Beamten anschrie und immer wieder in aggressiver Weise auf diese losging. Eine Aufforderung, sich nach draußen zu begeben, ignorierte er komplett. Als er mit erhobenen Händen auf einen der Polizeibeamten losging, wurde Pfefferspray gegen den Mann eingesetzt. Da er dadurch noch aggressiver wurde, musste er durch mehrere Beamte gefesselt werden. Bei dem Widerstand wurden drei Polizisten verletzt, einer davon war nach einer Behandlung im Klinikum nicht mehr dienstfähig.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.