Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: Fitnessstudio Besucher schläft ein

Am Dienstag, den 12.04.2022, gegen 03.15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem Fitnessstudio in die Augsburger Innenstadt gerufen.
Laut Notruf war ein Muckibuden-Gänger im Ruhebereich eingeschlafen und erst wieder in den frühen Morgenstunden aufgewacht. Als er bemerkte, dass er ganz allein im Fitnessstudio geschlafen hatte und „plötzlich“ alle Türen verschlossen waren, wählte er den Notruf. Der dann frisch ausgeschlafene, vielleicht auch Austrainierte hatte sich zur Eingangstür begeben, so wurde es den Einsatzkräften über Funk übermittelt. Die Brandmeldeanlage wurde über das Freischaltelement ausgelöst und über das freigegebene Schlüsseldepot wurde der Generalschlüssel fürs Objekt entnommen. Die Eingangstür wurde aufgesperrt.

Die Feuerwehr traf den gut „Schlaftrainierten“ im Fitnessstudio nur noch kurz an. Eine Putzfrau hatte kurz zuvor die Person befreit.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.