Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: Flüchtender 28-Jähriger nach Verfolgungsfahrt gestoppt

Weil sich ein Autofahrer am 21.02.2022 in Augsburg wohl nicht kontrollieren lassen wollte, gab dieser Gas und versuchte zu flüchten.
Am heutigen Dienstag gegen 03.00 Uhr fiel einer Streife ein roter Mazda auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und rücksichtslos die Remboldstraße entlang fuhr. Die Streife fuhr dem Mazda-Lenker nach, um ihn einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Dieser fuhr unbeirrt weiter, beschleunigte auf bis zu 140 km/h und versuchte sich mit erheblich verkehrswidrigem Verhalten der Anhaltung zu entziehen. Unter anderem überfuhr er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit eine rote Ampel. Nach etwa 1,5 km konnte die Streife den Mazda-Fahrer anhalten und kontrollieren. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg wurde der Führerschein des 28-Jährigen beschlagnahmt und die Weiterfahrt unterbunden. Gegen den Fahrer wird wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.