Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Augsburg: Lauter Knall nach Mitternacht – Granate kontrolliert gesprengt

Kurz nach 00.00 Uhr, am 02.07.2021, wurde im Bereich der Luitpoldstraße in Augsburg ein Kampfmittel aus dem 2. Weltkrieg kontrolliert gesprengt.
Um den Kampfmittelfund wurde nach dem Fund ein Sicherheitsradius von 100m festgelegt. Bei der Detonation kam es zu einem lauten Knall. Personen mussten nicht evakuiert werden. Es bestand keine Gefahr für die Anwohner. Es handelte sich um eine Raketenpanzerbüchsen-Granate

Neben der Polizei und dem Rettungsdienst, war auch die Berufsfeuerwehr Augsburg im Einsatz. Über die WarnAPP Nina wurde die Bevölkerung gegen 00.15 Uhr über die Sprengung und den damit verbundenen Knall informiert.

 

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.