Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: Maskenverweigerer greift Ordnungsdienst und Polizei an

Am Freitag den 05.02.2021, kurz vor 17.00 Uhr, wurden Mitarbeiter des Ordnungsamts der Stadt Augsburg auf einen Mann im Bereich der Bahnhofsstraße aufmerksam.
Dieser trug keine Mund-Nasen-Bedeckung. Da sich der 29-Jährige nicht nur uneinsichtig zeigte, sondern sogleich versuchte die Kontrolleure zu schlagen wurde die Polizei hinzugezogen. Doch auch den Polizeibeamten gegenüber verweigerte der Betroffene die Kooperation und wurde immer aggressiver. Er versuchte die eingesetzten Beamten u.a. mit einem Kopfstoß zu verletzten, sodass der Mann schließlich gefesselt werden musste. Während die Polizisten den Mann unter Kontrolle brachten, beleidigte er die Einsatzkräfte und ging diese weiter an, wobei auch Polizisten verletzt wurden. Ihn erwartet nun eine Anzeige u.a. wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.