Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: Notorischer Dieb klaut wiederholt E-Bike

Offenbar unbelehrbar zeigt sich ein Mann in Augsburg, der kaum des Diebstahls überführt, erneut zuschlug.
Bereits im November 2018 entwendete ein damals unbekannter Täter am Willy-Brandt-Platz ein abgesperrtes E-Bike im Wert von 2.000 Euro. Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Augsburg Süd erhärteten schließlich den Tatverdacht gegen einen 48-jährigen Augsburger. Im Rahmen einer richterlich angeordneten Durchsuchung des Wohnanwesens des Beschuldigten fanden Polizeibeamte am 15.05.2019 tatsächlich das gestohlene Fahrrad. Selbstverständlich erfolgte eine Sicherstellung des E-Bikes. Offensichtlich sah sich der 48-Jährige dadurch veranlasst, sich ein neues Radl zu verschaffen. Denn in den Abendstunden desselben Tages fiel der 48-Jährige Polizeibeamten erneut mit einem E-Bike auf. Die anschließende Kontrolle bestätigte den Verdacht: Der Beschuldigte hatte das etwa 2.500 Euro teure Rad nur wenige Stunden nach der Durchsuchung seiner Wohnung in der Innenstadt entwendet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.