Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: PEGIDA-Kundgebung am Königsplatz und Gegenkundgebung

Am 16.12.2019 hielt die PEGIDA-München in der Zeit von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr eine stationäre Kundgebung am Augsburger Königsplatz ab.
An dieser beteiligten sich etwa 15 Teilnehmer. Gleichzeitig demonstrierten in unmittelbarer Nähe der Veranstaltungsörtlichkeit bis zu 200 Teilnehmer einer Gegenkundgebung gegen die PEGIDA. Um einen ordnungsgemäßen und störungsfreien Ablauf der beiden angemeldeten Kundgebungen gewährleisten zu können, waren unter der Einsatzleitung der Polizeiinspektion Augsburg Mitte Kräfte der Bereitschaftspolizei eingesetzt.

Im Laufe des Versammlungsgeschehens kam es bis gegen 21.00 Uhr in vier Fällen zu Beleidigungen durch Gegendemonstranten gegenüber Teilnehmern der PEGIDA-Kundgebung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.