Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: Polizei fasst flüchtende Ladendiebe

Am 02.01.2021, gegen 11.00 Uhr, flüchteten zwei mutmaßliche Ladendiebe, 29 und 26 Jahre alt, nach einem Diebstahl und konnten am Königsplatz durch die Polizei gestoppt werden.
Zuvor hatte der 29-jährige Mann wohl aus einem Drogeriemarkt Kosmetikartikel im Wert von ca. 160 Euro entwendet. Beim Verlassen des Kassenbereiches wurde er von einer Mitarbeiterin des Drogeriemarktes angesprochen. Der Mann reagierte nicht und schob die Frau zu Seite und verließ den Markt. Draußen übergab er augenscheinlich einen Teil der Beute einem 26-jährigen Mann. Bei der anschließenden Festnahme beleidigten Beide die Polizeibeamten mehrfach.

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte hat die Ermittlungen u.a. wegen räuberischem Diebstahl und Beleidigung aufgenommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.