Landkreis und Stadt Augsburg

Aystetten: Autofahrer schrammt mehrere Fahrzeuge

Weil ein älterer Autofahrer den Abstand falsch einschätzte, verursachte er am 02.02.2020 in Aystetten Sachschaden an insgesamt drei Fahrzeugen.
Gestern fuhr der 83-jährige Autofahrer gegen 18.00 Uhr die Hauptstraße in westlicher Richtung entlang. Als er an einem geparkten Fahrzeug vorbeifuhr, kam ihm ein Autofahrer entgegen. Er schätzte den Seitenabstand zum stehenden Fahrzeug falsch ein. Der 83-jährige streifte das parkende Auto. Anschließend kollidierte er beim Einscheren noch mit einem weiteren geparkten Pkw. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6.500 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.