Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Betriebsunfall mit Minibagger in Dinkelscherben

Der Fahrer eines Minibaggers verletzte sich am 18.06.2018 in Dinkelscherben schwer.
Bei Gartenarbeiten in der Rohrbergstraße in Dinkelscherben kippte gestern um 20.10 Uhr ein 44 Jahre alter Mann mit einem Minibagger leicht nach vorne. Durch den Ruck hob es ihn aus dem Sitz und prallte mit dem Kopf gegen den Holm des Baggers. Nach einer kurzen Bewußtlosigkeit konnte er um Hilfe rufen. Aufgrund einer Vorerkrankung hatte er sich offenbar erneut schwer an der Wirbelsäule verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Günzburger Krankenhaus geflogen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.