Landkreis und Stadt Augsburg

Betrunkener zeigt Polizeistreife den Mittelfinger

Am 21.12.2020, gegen 18.00 Uhr, beleidigte ein 29-Jähriger am Königsplatz in Augsburg eine vorbeifahrende Polizeistreife.
Er streckte ihnen seinen Mittelfinger entgegnen. Bei der Anzeigenaufnahme zog er auch mehrfach seine Mund-Nasen-Bedeckung herunter. Im weiteren Verlauf wurde er auch immer aggressiver, sodass die eingesetzten Polizisten ihm Handfesseln anlegen mussten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Die Polizisten sprachen nach Ende ihrer Maßnahmen einen Platzverweis gegen den 29-Jährigen aus, dem er aber nicht nachkam. Er wurde in Gewahrsam genommen. Er muss sich nun wegen Beleidigung und wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.