Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Bobingen: Raserei wird für 50-Jährigen Folgen haben

Am 18.01.2022 führte die Technische Verkehrsüberwachung der Verkehrspolizei Augsburg eine Geschwindigkeitsmessung zwischen Straßberg und Reinhartshausen durch.
Gegen 17.45 Uhr fuhr ein Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit am Radarmessgerät vorbei. Der Fahrzeugführer wurde mit 149 km/h bei erlaubten 80 km/h gemessen als dieser in Richtung Reinhartshausen unterwegs war. Auf den etwa 50-jährigen Fahrzeugführer wird ein Bußgeldbescheid mit mindestens zwei Punkten, 2 Monaten Fahrverbot sowie 1.200 Euro Bußgeld zukommen, da bei solch hohen Überschreitungen i.d.R. von Vorsatz ausgegangen werden kann und sich dadurch das Bußgeld verdoppelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.