Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Diedorf: Pony in der Nacht auf Abwegen

Am Samstag, gegen 00.20 Uhr, wurde der Polizei Zusmarshausen ein herrenloses Pony in Diedorf im Bereich Krautgartenweg mitgeteilt.
Beim Eintreffen der Polizei stand das Pony tatsächlich außerhalb einer Koppel und wurde von der Mitteilerin gehalten. Nachdem der Tierhalter nicht erreicht werden konnte und kein Zugang zur Koppel gefunden wurde, musste das Pony vorsorglich in einer Tierklinik untergebracht werden. Wie das Pony aus der umzäunten Koppel ausbrechen konnte ist ein Rätsel. Die Umzäunung war nicht beschädigt. Ein Zugang zur Koppel konnte in der Nacht nicht ausfindig gemacht werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.