Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Diedorf/Welden: Zwei Unfälle beim Rückwärtsfahren

In Diedorf und Welden kam es am gestrigen 28.06.2022 zu zwei Unfällen, bei denen der Hergang ähnlich war. Die Polizeiinspektion Zusmarshausen nahm die Unfälle auf.

Am Dienstag ereignete sich gegen 09.30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Pestalozzistraße in Diedorf. Die 47-jährige Fahrerin eines Opel Corsa übersah beim rückwärts Ausfahren aus ihrer Hofeinfahrt den hinter ihr stehenden Audi A3 eines 39-jährigen Mannes, der verkehrsbedingt auf Höhe der Hofeinfahrt anhalten musste. Die 47-Jährige fuhr mit ihrem Heck in die Fahrertüre des Audis. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 3000 Euro geschätzt.

Bereits um 08.20 Uhr ereignete sich ein ähnlicher Unfall in Welden, bei dem ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Die 29-jährige Fahrerin eines Ford Tourneo wollte vor der Metzgerei in der Fuggerstraße rückwärts ausparken. Dabei übersah auch sie das hinter ihr stehende Fahrzeug. Dieses, ein blauer BMW X3, welcher von einem 61-Jährigen gefahren wurde, wurde durch den Unfall an der Türe, Seitenteil und Felge beschädigt. Auch hier wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 5000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.