Landkreis und Stadt Augsburg

Feuerwehreinsatz: Vollbrand einer Gartenhütte

Um 06.40 Uhr, am 16.11.2020, bemerkte ein Anwohner in Steinekirch, Gänsangerstraße, ein knistern in der Nachbarschaft und sah eine Gartenhütte des Nachbars in Vollbrand.
Nachdem der Nachbar den Besitzer der Hütte aus dem Bett klingelte, begannen beide mit der Brandbekämpfung und verhinderten so, dass das Feuer auf das Wohnhaus übergriff. Die inzwischen herbeigerufene Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten, das Gartenhaus brannte jedoch komplett nieder. In der Gartenhütte selbst waren Holz und Holzschnitzel gelagert.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Zusmarshausen, Steinekirch und Gabelbach mit insgesamt 40 Einsatzkräften. Ebenso eine Streife der Polizeiinspektion Zusmarshausen und der Rettungsdienst. Verletzt wurde niemand.

Der Brandschaden und die Brandursache werden derzeit ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.