Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Fischach: Kleinkraftradfahrer aufgrund Vorfahrtsverstoßes schwer verletzt

Am 17.06.2022, gegen 10.10 Uhr, ereignete sich in Fischach, an der Einmündung Poststraße/Buschelbergstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kleinkraftradfahrer schwer verletzt wurde.
Ein 39 Jahre alter Pkw-Lenker war auf der Buschelbergstraße Richtung Poststraße unterwegs und wollte in diese nach links Richtung Ortsmitte Fischach einbiegen. Der 44-jährige Kleinkraftradfahrer war auf der Poststraße von der Ortsmitte Fischach kommend unterwegs und wollte an der Einmündung zur Buschelbergstraße geradeaus Richtung Wollmetshofen weiterfahren. Dabei befand er sich hinter einem größeren Lkw und war deshalb für den Fahrer des Pkw nicht zu sehen.

Beim Abbiegen missachtete der Pkw die Vorfahrt des Kraftradfahrers. Als dieser bremste, verlor er die Kontrolle über sein Zweirad, kam zu Sturz und schlitterte gegen den Pkw des Unfallverursachers. Dabei erlitt der Kradfahrer Verletzungen an der Halswirbelsäule und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in die Uniklinik Augsburg eingeliefert. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden, den die unfallaufnahmende Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Zusmarshausen auf eine Höhe von rund 3.000 Euro schätzt.

Zur Behandlung des Verletzten war neben dem Rettungsdienst ein Rettungshubschrauber als Notarztzubringer eingesetzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.