Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Friedberg und Wulfertshausen: Zwei Unfallfluchten – auch weißer SUV gesucht

Am 13.02.2021 ereigneten sich bei Wulfertshausen und in Friedberg zwei Unfallfluchten. In einem Fall wird ein weißer SUV gesucht.

Friedberg-Wulfertshausen
Gegen 13.10 Uhr, befuhr ein 43-jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen Wulfertshausen und Friedberg. Nach Angaben des Fahrzeugführers kam ihm in einer Linkskurve ein weißer SUV entgegen, welcher mit sich mit seinem Fahrzeug mittig auf der Fahrbahn befand. Daraufhin musste der 43-jährige Fahrzeugführer mit seinem Pkw nach rechts ausweichen und geriet in den schneebedeckten Grünstreifen. Aufgrund dessen kam er ins Schleudern und kam dann nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Pkw einmal.

Der Fahrzeugführer wurde mit dem Rettungsdienst leicht verletzt ins Krankenhaus Friedberg verbracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Nähere Angaben zu dem weißen SUV, welcher in Richtung Wulfertshausen weiterfuhr, sind nicht bekannt. Zeugenhinweise zu dem geflüchteten weißen SUV bitte telefonisch unter der Telefonnummer 0821/323-1710 an die Polizeiinspektion Friedberg.

Friedberg
Ab etwa 16.00 Uhr parkte ein 42-jähriger Fahrzeugführer seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Friedberg in der Lechhauser Straße. Als er gegen 16.40 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam stellte er einen frischen Unfallschaden am linken Bereich des hinteren Stoßfängers fest. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte demnach im angegebenen Zeitraum mit seinem Fahrzeug den Pkw des 42-jährigen Fahrzeugführers und entfernte sich dann von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Zeugenhinweise zu dem Unfallverursacher bitte telefonisch unter 0821/323-1710 an die Polizeiinspektion Friedberg.

Wulfertshausen, Unfallflucht, Unfallflucht Wulfertshausen, Friedberg, Unfallflucht Friedberg, Polizei Friedberg, Zeugen Unfallflucht, Zeugen gesucht

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.