Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Fünf Unfälle im Bereich der Polizei Gersthofen mit Verletzten

Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Gersthofen ereigneten sich die vergangenen Tage fünf Verkehrsunfälle, teils mit Verletzten.

In Neusäß mit 2,7 Promille Auto im Kreisverkehr übersehen
Am Samstag, 04.06.2022, durchfuhr ein 35-jähriger Autofahrer gegen 19.45 Uhr den Kreisverkehr an der Umgehungsstraße Neusäß. Ein 42-jähriger Pkw-Lenker, der aus Neusäß kam, übersah beim Einfahren das Auto im Kreisverkehr. Er krachte hinten rechts ins Heck, wodurch sich der Pkw des 35-Jährigen drehte. Bei dem Unfall verletzten sich der 35-Jährige und seine 34-jährige Beifahrerin leicht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 21.000 Euro. Zudem stand der 42-Jährige bei der Unfallaufnahme stark unter Alkoholeinfluss. Der Test ergab einen Wert von ca. 2,7 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, der Führerschein wurde einbehalten.

Junge Mofafahrerin stürzt in Westendorf
Eine 15-Jährige befuhr am Samstag, 04.06.2022, gegen 21.30 Uhr mit ihrem Mofa die Hauptstraße in Westendorf. Aus ungeklärten Gründen kippte sie ohne Fremdbeteiligung mit ihrem Mofa um. Da die 15-Jährige keinen Helm trug, musste sie mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Ihre 13-jährige Sozia, die ebenfalls keinen Helm trug, blieb unverletzt. Das Mofa schlitterte in ein geparktes Auto, wodurch ein Gesamtschaden von rund 3.800 Euro entstand.

90-Jähriger übersieht in Biberbach Zweirad
Ein 90-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Pfingstsonntag, 05.06.2022, gegen 12.30 Uhr, in Biberbach die Heilig-Kreuz-Straße. Beim Einbiegen in die Bibertalstraße übersah er das Krad eines 29-Jährigen, der um die Kurve bog. Der 90-Jährige nahm ihm die Vorfahrt, wodurch der Kradfahrer stürzte. Leichtverletzt musste er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von geschätzten 4.000 Euro.

Kollision mit beteiligtem Motorrad in Gersthofen
Zu einem Vorfahrtsverstoß kam es am Sonntag gegen 18.20 Uhr an der Kreuzung Bahnhofstraße / Händelstraße Der 32-jährige Autofahrer querte die Kreuzung, wobei er einem 55-jährigen Motorradfahrer, der stadteinwärts fuhr, die Vorfahrt nahm. Beim Sturz zog sich der Kradfahrer leichte Verletzungen zu, der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Bub wird in Hirblingen von 91-jährigem Autofahrer gestreift und stürzt
Gestern, am 06.06.2022, befuhr ein 91-jähriger Autofahrer gegen 17.25 Uhr die Nelkenstraße in Hirblingen westwärts. Zum gleichen Zeitpunkt bog ein 6-jähriger Bub mit seinem Fahrrad von der Raiffeisenstraße nach rechts in die Nelkenstraße ab. Da der 91-Jährige ziemlich mittig fuhr, streifte der den Buben, wodurch dieser stürzte und sich leicht an einer Rippe verletzte. Der 91-Jährige stieg aus und sprach mit den Begleitern des Buben. Anstatt dann aber seine Personalien zu hinterlassen, lief dieser wieder zu seinem Fahrzeug, setzte sich hinein und fuhr davon. Den Autofahrer erwarten Anzeigen wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.