Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Gabelbach: Rund 100.000 Euro Sachschaden bei Wohnhausbrand

Am Freitag, den 05.08.2022, wurde der Polizei gegen 17.45 Uhr mitgeteilt, dass in Gabelbbach, einem Ortsteil von Zusmarshausen, Im Unterdorf, ein Doppelhaushälfte brennen solle.
Vor Ort wurde durch die vor Ort eingetroffenen Polizeikräfte (u. a. von der Polizeiinspektion Zusmarshausen) festgestellt, dass bereits Flammen aus dem Dachstuhl der erwähnten Doppelhaushälfte schlugen. Der Brand hatte sich auch schon auf das erste Stockwerk des Hauses ausgebreitet.

Der Hauseigentümer hatte sich zum Brandzeitpunkt im Gebäude aufgehalten, konnte dieses aber unverletzt verlassen. Der Mann musste sich „lediglich“ wegen eines Schocks vom BRK behandeln lassen.

Die Hausfassade ist auf der Westseite komplett verbrannt. Die Fassade und Teile des Daches mussten durch die eingesetzten Feuerwehren Gabelbach, Gabelbachergreut und Zusmarshausen, die insgesamt mit 62 Einsatzkräfte vor Ort waren, zum Ablöschen der Glutnester geöffnet werden. Die Feuerwehrkräfte mussten zudem einen Pkw versetzen, um den Löscheinsatz ungehindert durchführen zu können und um weiteren Schaden, unter anderem durch herabfallende Dachplatten, abzuwenden. Momentan geht die Polizei von einem Sachschaden in einer Höhe von mindestens 100.000 Euro aus.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass ein technischer Defekt die Ursache für den Brand gewesen sein dürfte. Die polizeilichen Ermittlungen im vorliegenden Fall laufen und dürften zu weiteren Erkenntnisse über die Ursache führen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.