Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Gersthofen: Erst Müll hinterlassen, dann zugeschlagen

Zeugen zu einem Vorfall in Gersthofen im Helmhof, der sich am gestrigen 22.01.2021 ereignete, werden Zeugen gesucht.
Am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, wurden drei junge Männer im Innenhof gebeten, ihren zuvor fallengelassenen Müll aus der Grünanlage zu entfernen. Ihr Unverständnis zeigten sie, in dem sie den 47-jährigen Gersthofener beleidigten. Als Mitverantwortlicher des Wohnkomplexes erteilte er ihnen Hausverbot.

Im weiteren Verlauf wurde ein Getränk über ihn geschüttet. Auch teilte einer der Aggressoren einen Faustschlag aus, so dass der Geschädigte dabei verletzt wurde. Im Rahmen einer Fahndung konnten zwei der Beschuldigten kontrolliert und polizeiliche Maßnahmen vorgenommen werden.

Beobachtungen dieses Vorfalls und sonstige Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei Gersthofen unter Rufnummer 0821/323-1810 entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.