Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Gersthofen: Nach Auffahrunfall Führerschein sichergestellt

An einem Kreisverkehr in Gersthofen kam es am 19.07.2019 zu einem Auffahrunfall, der Sachschaden verursachte.
Am gestrigen Freitag, gegen 07.50 Uhr, befuhr eine 59-Jährige mit ihrem Pkw die Dieselstraße in Gersthofen. Kurz vor dem dortigen Kreisverkehr hielt sie an und setzte mit ihrem Fahrzeug zurück. Hierbei übersah sie einen 72-jährigen Pkw-Lenker, der hinter ihr anhielt und stieß gegen dessen Fahrzeug. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 59-Jährige zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Sie wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung angezeigt, den Führerschein musste sie noch an Ort und Stelle abgeben. Verletzte waren bei dem Unfall nicht zu beklagen, es entstand ein Sachschaden von etwa 1300 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.